Freitag, 18. Dezember 2015

Gingerbread Cupcake Family




Hallo ihr lieben. Ich bin eigentlich gerade schon wieder auf dem Sprung. Heute abend geht es auf die Weihnachtsfeier von meiner Arbeit. Essen :) yes. Gestern abend habe ich noch als Nachträgliches Geburtstagsgeschenk für meine Freundin, diese süßen Cupcakes gebacken. Ich hab mich ja sowas von verliebt in die kleinen Männchen die man entweder nackig lassen kann oder bunt anziehen kann. So so süß. Die Muffinförmchen sind total super. Endlich Förmchen, die nicht durch die Butter so komisch durchsichtig werden. Das Set gibt es bei: Blueboxtree (klickt drauf, dann kommt ihr direkt in den Online Shop. Das Set findet ihr hier: Gingerbread-cupcake-set

Jetzt zum Rezept, ihr könnt wie ich weiße und dunkle Schokolade unter den Teig heben oder aber auch kleine Marshmallows (die findet ihr z.B im Rewe) 

Ihr braucht:

70 g Butter
250 g Mehl
6 EL Kakaopulver
3 TL Backpulver
90 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100g Schokolade (ihr könnt mehr oder weniger nehmen, wir ihr es haben wollt)
2 Eier
200 ml Milch

1. Ofen auf 190 Grad Ober und Unterhitze Vorheizen.
2. Butter, Zucker, Vanillezucker und die Eier zusammen Vermixen mit dem Rührgerät.
3. Ab jetzt wird nur noch mit dem Schneebesen gearbeitet (so gehen die Muffins später besser auf)
4. Mehl, Kakao und Backpulver nach und nach unterheben.
5. Sobald der Teig zu fest wird, könnt ihr nach und nach die Milch unterheben. Ihr braucht vielleicht nicht die ganze Milch. Der Teig sollte nicht zu flüssig sein, aber auch nicht zu fest.
6. Zuletzt könnt ihr eure Schokostücke  oder Marshmallows dazu geben und den Teig in eure Muffinförmchen füllen.
7. Für 15-20 min im Ofen backen. Ofentür noch gute 5 min zulassen, so sacken sie nicht runter.

Und für das Topping braucht ihr: 100 g Puderzucker, 100 g Butter, 100 g Frischkäse.
Alles verrühren und in einen Spritzbeutel geben.


Viel Spaß und lasst es euch schmecken




Sonntag, 6. Dezember 2015

Get ready for christmas





#sponseredbybraun


Bald ist es so weit. Heute ist schon der zweite Advent und Weihnachten kommt immer näher. Ich liebe die Weihnachtszeit mit allem drum und dran. Ewig lange Filme schauen, das Haus zu dekorieren einfach alles. Ich finde so Feste wunderschön, genau aus diesem Grund liebe ich auch Amerika so sehr. Da die Amerikaner alles dreimal so krass feiern wie jeder andere. Ach und es ist heute ja auch noch Nikolaus. Na habt ihr alle euren Schuhe brav rausgestellt und wart artig ? In dem heutigen Post will ich euch ein get ready with me for christmas vorstellen in Kooperation mit Braun. Braun hat mir ein richtig tolles Paket zugesendet mit einem Braun Satin Hair 7 Föhn und einem Braun Satin Hair 7 Glätteisen. Für euch habe ich natürlich beide Produkte jetzt ein paar Wochen getestet um euch eine ehrliche Meinung abgeben zu können - und ich bin wirklich begeistert. Vorallem von dem Glätteisen. Es wird total schnell heiß und zeigt dir mit Smileys an, ob du richtig Glättest oder zu langsam bist. Auch wenn deine Haare noch nass oder feucht sein sollten, wird dir das angezeigt. Meine Haare waren nach dem Glätten noch länger und so wunderschön Glatt und weich. Zu meinem Outfit: An Weihnachten ziehe ich meistens immer ein Kleid an mit einer Strumpfhose, dazu locken oder glatte Haare. Ich finde es so schön wenn an Heiligabend alle Schick am Tisch sitzen und man gemeinsam einen wunderschönen Abend hat.




So sehen meine Haare nach dem Föhnen aus.



Locken könnt ihr euch ganz einfach mit dem Glätteisen machen. Dazu gibt es auch sehr viele Tutorials in YouTube. Wenn ihr jede gelockte Strähne, eingeringelt mit einem Spängchen fest macht und es so auskühlen lasst, werden eure Locken noch definierter und schöner.


Donnerstag, 3. Dezember 2015

Blueboxtree & Plätzchen Rezept






Hallo ihr lieben.

Letzte Woche habe ich ganz arg süßes Backzubehör von blueboxtree  zugeschickt bekommen. Ihr wisst, ich liebe es zu backen, und was gibt es schöneres als so tolle Sachen ? Ich backe jedes Jahr Plätzchen, damit ich viele verschenken kann. Jedes Jahr packe ich sie in langweilige durchsichtige Tütchen. Dieses Jahr werden meine Plätzchen in kleinen Papiertüten verschenkt - weiß mit roten Sternen - Ich finde sie sehen so toll aus. In dem Päckchen waren außerdem noch Cupcake Förmchen mit so so süßen Lebkuchenmännchen drin & eine niedliche Torten Wimpelkette ! Die Sachen findet ihr in dem online shop :) Übrigens seit gespannt, ich werde euch bald natürlich Bilder mit den Cupcake Förmchen und der Wimpelkette zeigen.

Und nun zum Rezept : 

Auf Snapchat haben mich gestern ganz ganz viele nach dem Rezept von meinen Plätzchen gefragt:

Was ihr braucht:
- 300g Mehl
- 150g Zucker
- 1 Päckchen Vanillezucker
- 160g Butter/Margarine
- 2 TL Wasser (stilles)
- 2 TL Backpulver
- 1 Ei
- Streusel zum Verzieren

1. Mehl durch ein Sieb sieben. Zucker, Vanillezucker, Butter/Margarine, Wasser, Backpulver und das Ei dazu geben und mit einem Knethaken vermixen. Sobald die Masse krümelig wird könnt ihr mit euren Sauberen Händen weiter machen und kneten bis ein schöner Teig entstanden ist. Diesen Teig gebt ihr dann für 2 Stunden in den Kühlschrank. Wickelt den Teig am besten in eine Frischhaltefolie ein.
2. Eure Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig nun ganz Dünn ausrollen. Mit euren Figuren die Plätzchen ausstechen und auf ein Backblech geben (Backpapier nicht vergessen). In den Vorgeheizten Ofen bei 175 grad Ober/Unterhitze für 7-9 Minuten goldbraun backen.
3. Die Plätzchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Die Spritzglasur habe ich mit diesem Fertig mix gemacht (gekauft bei Amazon)




Mittwoch, 2. Dezember 2015

Rudolph Cupcakes





Eeeeendlich, schaffe ich es den Blog Post zu schreiben. Ich weiß ja nicht wie andere leute es schaffen jeden Tag zu bloggen. Man kann sich nicht vorstellen wie lange manchmal ein einfacher Blog Post dauert. Und dann klappt es nie wie man will. Aber genug gejammert, ich zeige euch endlich das Rezept für diese süßen Weihnachtlichen Cupcakes:


Was ihr braucht:

- Rote M&Ms
- Augen oder weiße Linsen
- Mini Brezeln
- Runde Kekse
- Schoko Muffins
- Schmand 
- dunkle Schokolade


Muffin Teig:

- 100 g dunkle Schokolade
- 200g Mehl
- 2 TL Backpulver
- 150 g Zucker
- 2 Eier
- 100g Butter
- 1 Prise Salz
- 1 TL Schmand

Schokolade schmelzen lassen und Butter und Zucker hineingeben. Mit einem Holzlöffel verrühren bis sich beides miteinander verbunden hat. In eine andere Schüssel Mehl, Backpulver, Eier und Salz vermengen und die Schokolade unterheben. Schmand dazugeben und gleich in eure Förmchen geben. Jetzt kommen sie bei 180 Grad ober und unterhitze für 20 min in den Ofen.

Danach lasst ihr sie erstmal ein bisschen abkühlen und kümmert euch um die Schmand/Schokocreme

Schokolade in einem Wasserbad erhitzen und Schmand dazu geben. Gebt so viel Schmand dazu bis die Konsistenz nicht zu flüssig und nicht zu fest ist. Gebt diese Masse auf eure Muffins drauf.
Als erstes kommt der Keks auf den Muffin. Die Brezeln befestigt ihr mit der Schokolade und drückt sie ein bisschen fest. Augen und Nase klebt ihr ebenfalls mit der Creme fest.

Und schon habt ihr süße kleine Cupcakes.

Und glaubt mir, die sind ein richtiger Hingucker.


Eure Melina



Makiert mich in Instagram mit dem # Melinastellina damit ich auch eure Cupcakes mir anschauen kann :)
 
© Design by Neat Design Corner